Beschädigten USB Laufwerk Dateien Wiederherstellen

Zusammenfassung:

Konnten Sie auf keine Daten auf Ihrem USB zugreifen? Der Grund dafür ist, dass Sie, wenn Ihr Laufwerk beschädigt oder beschädigt ist, nicht auf die darauf gespeicherten Daten zugreifen können. Die einzige Möglichkeit, Ihre wichtigen Dateien auf einem beschädigten USB-Stick zu öffnen, ist die Wiederherstellung des USB-Laufwerks. Mithilfe verschiedener Methoden, die im Artikel erläutert werden, können Sie problemlos auf Ihre Dateien zugreifen und diese wiederherstellen.

Wenn ein Laufwerk beschädigt wird, reagiert es nicht mehr und auf die auf dem Laufwerk gespeicherten Daten kann nicht zugegriffen werden. Dies kann entweder auf physische Schäden am Laufwerk oder auf logische Probleme zurückzuführen sein. Der Verlust Ihrer wichtigen Dateien aufgrund von USB-Korruption kann verheerend sein. Teilen Sie uns die Ursachen mit, die zu USB-Korruption führen.

Was verursacht USB korruption?

Wenn Sie sich fragen, wie ein USB beschädigt werden kann, finden Sie hier einige häufige Gründe, die zu einer Beschädigung des USB-Laufwerks führen.

  1. Das Entfernen des USB vor dem Auswerfen kann zu einer Beschädigung des USB führen. Wenn das Betriebssystem Lese-/Schreibvorgänge im Hintergrund ausführt, kann das unsachgemäße Entfernen des USB zu einer Beschädigung des Dateisystems führen. Daher wird immer empfohlen, das Flash-Laufwerk auszuwerfen, bevor Sie es trennen.
  2. Ein plötzlicher Stromausfall kann Schäden am Laufwerk verursachen, da alle aktiven Operationen, die auf dem Laufwerk ausgeführt werden, abrupt gestoppt werden.
  3. Eine zu starke Belastung durch raue Bedingungen wie Übertemperatur oder Kontakt mit Wasser kann USB physisch beschädigen.
  4. USB-Flash-Laufwerke verwenden NAND-Flash-Speicherchips, um größere Datenmengen auf begrenztem Speicherplatz zu speichern. Mehrfache Lese-/Schreiboperationen schränken jedoch die Funktionen von NAND auf lange Sicht ein und können USB anfällig für Beschädigungen machen.
  5. Die Verwendung von USBs auf verschiedenen Geräten ohne laufendes Antivirenprogramm kann USB-Flash-Laufwerke beschädigen und erstellen verknüpfung dateien auf USB-Sticks. Daher wird immer empfohlen, eine Antivirensoftware auszuführen, um Ihren USB frei von Viren oder Malware zu halten.

Indikationenoder Anzeichen von USB Korruption

Unten aufgeführt sind einige Fehler, die auftreten, wenn USB beschädigt wird:

  • USB Gerät nicht erkannt: Wenn das Betriebssystem das USB-Dateisystem nicht lesen kann, wird der Fehler Gerät nicht erkannt angezeigt.
  • Problem beim Auswerfen des USB-Massenspeichergeräts: Der Fehler tritt auf, wenn Programme im Hintergrund ausgeführt werden, auch nachdem der USB-Stick ausgeworfen wurde.
  • Datenträger ist nicht formatiert Fehler: Wird normalerweise angezeigt, wenn Daten vom Betriebssystem nicht gelesen werden können und versucht wird, auf das RAW-Laufwerk zuzugreifen.
  • Fehler beim Kopieren von Dateien und Ordnern: Der Fehler wird aus verschiedenen Gründen verursacht, z. B. durch Beschädigung der Datei, Beschränkung der Dateigröße und Eindringen von Viren.
  • Fehler 0x80071AC3-Volume ist verschmutzt: Der Fehler tritt auf, wenn fehlerhafte Sektoren auf dem Laufwerk vorhanden sind oder aufgrund beschädigter/beschädigter USB-Ports.
  • Datei oder das Verzeichnis ist beschädigt und nicht lesbar: Der Fehler ist hauptsächlich auf die Beschädigung von FAT- oder MFT-Partitionen [Dateizuordnungstabelle, Masterdateitabelle] auf USBs zurückzuführen.

Manchmal zeigt das Laufwerk nicht nur Fehler, sondern auch belegten Speicherplatz, aber keine Dateien darauf. Wenn Sie auf einen der oben genannten Fehler stoßen, ist Ihr USB wahrscheinlich beschädigt und Sie müssen es tun beschädigten USB reparieren. Das Reparieren des Laufwerks würde jedoch zu Datenverlust vom USB führen. Daher wird empfohlen, Daten von USB wiederherzustellen und dann das Laufwerk zu reparieren.

Ist es Möglich zu Beschädigten USB Laufwerk Dateien Retten?

Ja, es ist möglich, Dateien von einem beschädigten USB-Laufwerk wiederherzustellen. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Nutzung des Laufwerks sofort einzustellen und durchzuführen USB datenwiederherstellung.

Die Genauigkeit der Datenwiederherstellung von USB basiert im Allgemeinen auf der Art der Beschädigung.

  • Daten von einem physisch beschädigten USB können nicht abgerufen werden, da das Laufwerk vollständig beschädigt wurde.
  • Sie können Dateien von USB wiederherstellen, wenn das Laufwerk logisch beschädigt ist.

Methoden zu beschädigten USB laufwerk dateien wiederherstellen

  1. Weisen Sie einen Laufwerksbuchstaben zu
  2. Aktualisieren Sie die USB-Treiber
  3. Zeigen Sie versteckte Dateien mit CMD an
  4. Wiederherstellen von Dateien von einem beschädigten Laufwerk mit der SFWare USB Datenwiederherstellungssoftware

Wenn Ihr Laufwerk keine externen Schäden aufweist, können Sie daher mit der Wiederherstellung von Dateien von dem logisch beschädigten USB-Laufwerk fortfahren, das in der nächsten Sitzung erklärt wird.

Die ersten drei Methoden helfen Ihnen, bestimmte Fehler zu beheben, die durch Beschädigungen auf USB verursacht wurden, gewährleisten jedoch keine vollständige Wiederherstellung Ihrer Daten. In einer solchen Situation braucht man nur einen Vertrauensmann datenwiederherstellung software das mit einzigartigen Algorithmen vertraut ist, um Daten von einem beschädigten USB-Laufwerk wiederherzustellen. Die SFWare USB-Datenwiederherstellungssoftware ist eine der vertrauenswürdigsten und sichersten Software, um beschädigte USB-Sticks wiederherzustellen, ohne Ihre wichtigen Dateien zu beschädigen.

Free Download for WindowsFree Download for Mac

Wie kann Ich Beschädigten USB Laufwerk Dateien Wiederherstellen?

Wie oben erwähnt, wenn Ihr Laufwerk logisch beschädigt ist und Fehler anzeigt, werden Ihnen diese Methoden sicherlich dabei helfen, von einem beschädigten USB auf Ihre Daten zuzugreifen.

Methode 1: Weisen sie den laufwerksbuchstaben zu

Wenn Ihr USB-Stick nicht richtig oder mit einem falschen Laufwerksbuchstaben zugewiesen ist, erhalten Sie am Ende USB-Fehler und können nicht auf Daten darauf zugreifen.

  1. Zuerst, Rechtsklick Start Schaltfläche -> Klicken Sie auf die Disk Management

Disk Management to fix corrupt USB

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr beschädigtes USB-Laufwerk -> Auswählen Change Drive Letter and Paths…

Disk management to recover corrupt USB

  1. Klicken Sie nun auf den Laufwerksbuchstaben -> Change Wählen Sie einen anderen Buchstaben aus der Dropdown-Liste und klicken Sie auf OK.

Disk management- change drive letter

Versuchen Sie nach Abschluss des Vorgangs, mit dem Windows Explorer auf Ihren USB-Stick zuzugreifen, und prüfen Sie, ob Sie über den USB-Stick auf die Dateien zugreifen können.

Methode 2: Aktualisieren sie die USB gerätetreiber

Wenn Treiber nicht aktualisiert werden, kann es manchmal vorkommen, dass Fehler wie USB nicht erkannt auftreten. Eine Neuinstallation oder Aktualisierung würde das Problem lösen.

  1. Rechtsklick Start Symbol und klicken Sie auf Device Manager

Device manager to recover corrupt USB

  1. Klicken Sie auf Disk drives, Rechtsklick auf deinen USB, und klicken Uninstall device.

Device Manager-update disk drivers

Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, entfernen Sie Ihren USB-Stick und schließen Sie ihn erneut an. Dadurch werden die neuesten Treiber automatisch heruntergeladen und installiert.

Methode 3: Zeigen sie versteckte dateien mit CMD an

Wenn Ihre Dateien aufgrund von Viren oder fehlerhaften Sektoren auf USB versteckt sind, hilft Ihnen dies, die fehlerhaften Sektoren zu reparieren und die versteckten Dateien anzuzeigen.

  1. Geben Sie ein CMD in der Suchleiste >> Run as Administrator
  2. Geben Sie die folgenden Befehle in das Eingabeaufforderungsfenster ein und ersetzen Sie D durch Ihren USB-Laufwerksbuchstaben
    • So überprüfen Sie fehlerhafte Sektoren: Geben Sie ein chkdsk D: /f /r und drücke Enter

CHKDSK to corrupt USB recovery

    • So blenden Sie die Dateien ein: Geben Sie ein attrib -h -r -s /s /d D:*.* und drücke Enter

CHKDSK to unhide files in USB

Stellen Sie sicher, dass Ihr USB-Stick nicht schreibgeschützt ist, wenn die USB ist schreibgeschützt, Sie können auch nicht über CHKDSK auf das Laufwerk zugreifen.

Methode 4: Ein absoluter weg um dateien von beschädigten USB laufwerken wiederherzustellen

Um Dateien von einem beschädigten USB wiederherzustellen, müssen Sie lediglich die USB-Datenwiederherstellungssoftware herunterladen und auf Ihrem Computer installieren. Verbinden Sie Ihr USB-Laufwerk mit dem Computer und starten Sie die Anwendung.

Free Download for WindowsFree Download for Mac

  1. Wählen Recover Drive/Partition Optionen aus dem Hauptbildschirm, klicken Sie auf Drive/Partition Recovery

Recover data from corrupt USB

  1. Wählen Sie Ihr beschädigtes USB-Laufwerk aus der aufgelisteten Datenträgeroption aus und klicken Sie auf next

Select corrupt USB drive to recover files

  1. Der Algorithmus leitet den Scanvorgang ein, sobald Sie Ihr Laufwerk auswählen. Sobald der Scanvorgang abgeschlossen ist, können Sie die wiederherstellbaren Dateien vom Laufwerk sehen.

Recover files from corrupt USB drive

Wählen Sie die Dateien aus, die Sie vom beschädigten USB-Laufwerk wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf next. Zeigen Sie eine Vorschau der Dateien an und speichern Sie sie an einem gewünschten Ort. Stellen Sie sicher, dass Sie sie an einem anderen Ort speichern, da das Speichern der Dateien am ursprünglichen Ort die vorhandenen Dateien auf dem Laufwerk beschädigen könnte.

Fazit

Datenverlust durch Korruption ist unvermeidlich. Mit Hilfe der oben genannten Wiederherstellungsmethoden können Sie problemlos Daten von einem beschädigten USB-Laufwerk wiederherstellen. Einige Methoden helfen Ihnen beim Zugriff auf die Daten vom Laufwerk, können jedoch keine vollständige Wiederherstellung gewährleisten. In einer solchen Situation können Sie sich auf die SFWare-Datenwiederherstellungssoftware verlassen, um beschädigte USB-Sticks wiederherzustellen. Außerdem wird empfohlen, immer eine Sicherungskopie Ihrer wichtigen Daten zu erstellen, um Datenverluste zu vermeiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.