Reparatur Erforderliche Laufwerkspartition Fehlt Fehler

Windows-Computer verfügen über zahlreiche Optionen zur Behebung von Problemen im Zusammenhang mit den Betriebssystemen. Egal ob Windows oder ein anderes Betriebssystem, bei der Arbeit am PC werden offensichtlich Festplattenfehler festgestellt. Ein häufiger Fehler beim Zurücksetzen Ihres PCs ist Eine erforderliche Laufwerkspartition fehlt Error.

Wenn Ihr Computer nicht startet, versuchen Sie, das Problem durch Zurücksetzen zu beheben. Beim Zurücksetzen Ihres Computers können Sie auf Folgendes stoßen PC kann nicht zurückgesetzt werden. Eine erforderliche Laufwerkspartition fehlt Fehlermeldung.

Es ist immer wichtig, die Fehlerursachen zu kennen, bevor Sie zur Fehlerbehebung übergehen. Im folgenden Abschnitt werden verschiedene Gründe erläutert, die dazu führen, dass die erforderliche Partition nicht vorhanden ist.

Warum tritt der Fehler “Erforderliche Laufwerkspartition fehlt” auf?

Es gibt verschiedene Gründe, die dazu führen, dass ein Fehler in der erforderlichen Laufwerkspartition fehlt, einschließlich einer beschädigten Startkonfiguration, einer nicht aktiven Partition, einer fehlerhaften Festplatte oder SSD und anderen.

  1. Der beschädigte Master Boot Record oder BCD (Boot Configuration Data): Eine Virusinfektion, ein Festplattenausfall oder ein erzwungenes Überschreiben des MBR durch ein bösartiges Programm können zu MBR- oder BCD-Beschädigungen führen. Dies führt dazu, dass auf der benötigten Partition ein Fehler beim Zurücksetzen eines PCs fehlt.
  2. Keine aktive Partition: Sie können auf jeder Festplatte nur eine Partition als aktive Partition oder bootfähige Partition festlegen. Wenn auf der aktiven Partition ein Problem auftritt, kann der Computer nicht erfolgreich gestartet werden. Dies führt zu dem Fehler Ein PC kann nicht zurückgesetzt werden. Auf der erforderlichen Laufwerkspartition fehlt ein Fehler.

Das Problem PC kann nicht ruhen. Das Fehlen einer erforderlichen Laufwerkspartition tritt häufig unter Windows 8, Windows 8.1 und Windows 10 auf. Der Artikel enthält vier DIY-Methoden zur Behebung des Problems und hilft Ihnen, Ihren PC zurückzusetzen. Beginnen wir mit der Behebung des Fehlers, bei dem der PC nicht zurückgesetzt werden kann, weil eine erforderliche Laufwerkspartition fehlt.

Hinweis: Es wird empfohlen zu Daten von der Partition wiederherstellen Dies kann zu Datenverlust auf der Partition während des Reparaturvorgangs führen. Schließen Sie Ihre Festplatte als externe Festplatte an den anderen Computer an und stellen Sie die Daten wieder her.

4 DIY Methoden zu reparatur erforderliche laufwerkspartition fehlt fehler

Befolgen Sie die unten angegebenen Methoden, um den Fehler zu beheben, der den PC nicht zurücksetzen kann. Eine erforderliche Laufwerkspartition fehlt.

1. Führen Sie Bootrec.exe aus

Bootrec.exe ist das von Microsoft in der Windows-Wiederherstellungsumgebung bereitgestellte Dienstprogramm. Alle Probleme im Zusammenhang mit MBR, BCD und dem Bootsektor können mit bootrec.exe behoben werden.

Sie können Bootrec.exe verwenden, wenn der Grund dafür, dass der PC nicht zurückgesetzt werden kann und eine erforderliche Laufwerkspartition fehlt, eine Beschädigung des MBR ist. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Dienstprogramm Bootrec.exe zu öffnen.

  1. Legen Sie zunächst eine Windows-Installationsdiskette oder einen bootfähigen USB-Stick ein. Drücken Sie eine beliebige Taste, um von der DVD zu booten. Wählen Sie Sprache und Uhrzeit und klicken Sie auf OK.
  2. Wählen Install Windows Klicken Sie auf dem Bildschirm auf und wählen Sie dann Repair dein Computer.
  3. Wählen Sie im Reparaturmenü Troubleshoot >> Advanced options>> Command prompt
  4. Typ exein der Eingabeaufforderung
  5. Sobald die Operation abgeschlossen ist, typ exe /fixmbr
  6. Typ bexe /fixboot
  7. Typ bexe /scanos
  8. Typ bexe /rebuildbcd

Wobootrec.exe /fixmbr wird verwendet, um korruptionsbedingte Master Boot Record zu beheben

bootrec.exe /fixboot wird verwendet, um einen neuen Bootsektor zu schreiben

bootrec.exe /scanos wird verwendet, um fehlende Windows-Installationen zu den Startkonfigurationsdaten hinzuzufügen

bootrec.exe /rebuildbcd wird verwendet, um die Startkonfigurationsdaten neu zu erstellen

Wenn diese Befehle das Problem “PC kann nicht zurückgesetzt werden, erforderliche Laufwerkspartition fehlt” nicht beheben können, versuchen Sie es mit der folgenden Methode.

2. Führen Sie CHKDSK aus

Die Computerfestplatte weist häufig Fehler auf, wenn der MBR beschädigt ist, um die durch MBR oder BCD CHKDSK verursachten Fehler zu beheben. CHKDSK ist das in der Eingabeaufforderung verwendete Dienstprogramm, um logische Fehler auf dem Laufwerk zu beheben.

  • Befolgen Sie die gleichen Schritte wie in Methode 1 bis Schritt 3, die im Reparaturmenü angezeigt werden Troubleshoot >> Advanced options>> Command prompt
  • Typ chkdsk E: /fund Enter (E ist der Name des Laufwerks, auf das Sie prüfen müssen)

If the above procedure also fails to reparieren erforderliche laufwerkspartition fehlt fehler, Folgen Sie der nächsten Methode.

3. Führen Sie SFC (System File Checker) aus

Manchmal führen fehlende oder beschädigte Systemdateien dazu, dass der Fehler, dass der PC nicht zurückgesetzt werden kann, eine erforderliche Laufwerkspartition fehlt. Um den Fehler zu beheben, verwenden Sie das Windows-Systemdatei-Überprüfungsprogramm.

  • Zugriff bekommen auf command promptGehen Sie nach dem gleichen Verfahren wie in Methode 1 bis Schritt 3 vor.
  • Typ sfc /scannow. Diese Option durchsucht eine gesamte Festplatte nach fehlenden Systemdateien.

Überprüfen Sie nach Abschluss des Vorgangs, ob die für den Fehler erforderliche Partition fehlt. Wenn die Fehlermeldung weiterhin angezeigt wird, versuchen Sie, die Partition als aktive Partition festzulegen.

4. Legen Sie Partition als aktive Partition fest

Für diese Methode benötigen Sie ein Befehlszeilentool namens DISKPART, mit dessen Hilfe Sie Ihre Partition als aktiv festlegen können. Zugriff bekommen auf Command Prompt durch Windows Repair Mode Dies wird in Methode 1 beschrieben, indem bis Schritt 3 ausgeführt wird. Befolgen Sie anschließend die unten angegebenen Schritte.

  • Typ diskpart zum Ausführen des DISKPART-Befehlszeilentools
  • Typ list diskum verfügbare Festplatten aufzulisten
  • Typ select disk x Für die Auswahl der Festplatte steht x für die Anzahl der von diskpart erkannten Festplatten
  • Typ list partitionum eine Liste der verfügbaren Partitionen auf Ihrer Festplatte zu erhalten. Beispielsweise können Sie Partitionen wie Partition 1, Partition 2 … erhalten. Partition x. Dies hängt davon ab, über wie viele Partitionen Ihr Computer verfügt.
  • Eingeben select partition (number)um eine Partition auszuwählen
  • Typ activeto make the selected partition to act as an active partition.
  • Typ Exit um die Diskpart-Zeile zu verlassen
  • Typ Exit verlassen von Command Prompt
  • Starten Sie den Computer und suchen Sie nach dem Fehler, der den PC nicht zurücksetzen kann. Eine erforderliche Laufwerkspartition fehlt. Turn off your PC
  • Restart Starten Sie den Computer und suchen Sie nach dem Fehler, der den PC nicht zurücksetzen kann. Eine erforderliche Laufwerkspartition fehlt.

Wenn alle oben genannten Methoden den Fehler nicht beheben können: „PC kann nicht zurückgesetzt werden. Eine erforderliche Laufwerkspartition fehlt. “, Die letzte Option ist das Zurücksetzen Ihres Computers auf den vorherigen Punkt. Wiederholen Sie dazu die ersten beiden Schritte von Methode 1 und wählen Sie dann Troubleshoot Advanced Options System Restore.

Hinweis: Wenn Sie Ihr System auf den früheren Stand zurücksetzen, gehen auf jeden Fall Daten auf dem Laufwerk verloren. Wenn Sie keine Daten wiederhergestellt haben, bevor Sie die oben angegebenen Reparaturmethoden ausgeführt haben, Wiederherstellen von Dateien nach der Systemwiederherstellung.

Fazit

Sie müssen Ihren PC zurücksetzen, wenn Probleme mit Betriebssystemen oder während des Bootvorgangs auftreten. Während des Zurücksetzens des Computers können wichtige Daten auf der Festplatte verloren gehen.

Es wird immer empfohlen, eine Sicherungskopie Ihrer wichtigen Daten zu erstellen. Wenn Sie keine Datensicherung haben, machen Sie sich darüber keine Sorgen. Sie können sich ganz einfach auf die SFWare-Partitionswiederherstellungssoftware verlassen, um Daten von jeder Laufwerkspartition wiederherzustellen.

Wenn Sie das Problem erfolgreich beheben konnten, teilen Sie Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten mit und teilen Sie diesen Artikel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.