USB Zugriff Verweigert

Zusammenfassung:

Wird Ihr Windows angezeigt Zugriff abgelehnt wenn Sie USB an Ihren Computer anschließen? Dies kann das Ergebnis einer falschen Verbindung oder einer USB-Beschädigung sein. Mithilfe einfacher und effektiver Methoden, die im Artikel erläutert werden, können Sie den Fehler „Zugriff verweigert für USB“ im Handumdrehen beheben.

USB access denied error

Zugriff abgelehnt ist ein Fehler, der auftritt, wenn Windows nicht auf den Inhalt eines USB zugreifen kann, und dies kann verschiedene Gründe haben.

Warum ist USB Zugriff Verweigert?

Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein USB-Stick oder ein USB-Flash-Laufwerk in Windows 11/10/8/7 kein Zugriffsverweigerungsproblem ist. Es gibt viele Gründe, die zu dem USB-Fehler führen, die häufigsten Faktoren sind unten aufgeführt:

  • Wann USB oder USB-Stick wurde unsachgemäß entfernt, Es kann die im Hintergrund laufenden Systemdateien beschädigen und beim erneuten Einfügen Probleme verursachen.
  • Wenn der Zugriff auf das USB-Laufwerk mit eingeschränkt ist Schreibschutz oder Nur-Lese-Modus, Sie können nicht auf das USB-Laufwerk zugreifen, bis Sie Schreibschutz entfernen.
  • Wenn USB Dateisystem ist beschädigt oder beschädigt, USB erlaubt keinen Zugriff auf den Inhalt des Laufwerks.
  • Der USB ist Konflikte mit Anwendungen von Drittanbietern, Dies kann Sie daran hindern, auf das Laufwerk zuzugreifen, bis das Problem behoben ist.

Alle oben genannten Gründe machen Ihre USB unzugänglich. Sehen wir uns nun die Lösungen zur Behebung des Fehlers Access is denied for USB an.

Hinweis: In der nächsten Sitzung werden einige Methoden erläutert, die zu Datenverlust vom USB führen können. Wenn Ihre Daten wichtig sind und nicht verloren gehen können, wird empfohlen, Daten vom nicht zugänglichen USB wiederherzustellen und der Methode zur Behebung des Fehlers „Zugriff verweigert“ zu folgen.

Free Download for WindowsFree Download for Mac

Schnelle navigation:

  1. Stellen Sie Daten vom USB-Gerät wieder her, das den Fehler „Zugriff verweigert“ anzeigt
  2. Beheben Sie den Fehler „USB-Zugriff wird verweigert“ mit verschiedenen Ansätzen

Wie kann Ich USB Zugriff Verweigert Reparieren im Windows PC?

Probieren Sie alle Methoden nacheinander aus, um den Fehler zu beheben, dass der USB-Zugriff in Windows 11/10/8 oder anderen Versionen verweigert wird.

Methode 1: Versuchen sie auf das USB laufwerk zuzugreifen

Wenn Ihr USB-Gerät geschützt ist und der Zugriff für alle Benutzer deaktiviert ist, können Sie wie folgt auf das Gerät zugreifen:

  1. Drücken Sie Windows + E-Tasten, um den Datei-Explorer zu öffnen. Klicken Sie auf das nicht zugängliche USB-Gerät.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das USB-Gerät und wählen Sie es aus Properties >> Security >> Advanced >> Edit
  3. Suchen Sie unter dem Namen nach Ihrem Namen Group or user names Abschnitt und klicken Sie darauf.
  4. Aktivieren Sie alle Kästchen in der Allow Spalte >> drücken Apply
  5. Schließen Sie den Vorgang ab, indem Sie auf klicken OK um die Berechtigung zum Zugriff auf das USB-Gerät zu erhalten.

Methode 2: Erweiterte sicherheitseinstellungen für USB verwalten

Wenn der Fehler access is denied auf ein Problem in der Windows-Registrierung zurückzuführen ist, können Sie die folgenden Schritte ausführen, um es zu beheben.

run regedit to fix access is denied for USB

  1. Offen Run indem Sie die Tasten Windows + R drücken und eingeben exe und navigieren Sie zum unten genannten Pfad

Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\ENUM\USB

  1. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf den USB-Ordner und wählen Sie ihn aus Permissions. Stellen Sie sicher, dass Read Spalte geprüft.
  2. Gehen Sie zum Advanced Registerkarte >> auswählen Include inheritable permissions from this object’s parent

Inherit the permission to allow access to USB

  1. Gehen Sie nun zum Owner Registerkarte und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Replace owner on sub containers and objects >> Apply und OK

Versuchen Sie nach Abschluss des Vorgangs, Ihren USB-Stick anzuschließen, um zu prüfen, ob die Fehlermeldung USB-Zugriff verweigert vorhanden ist oder nicht.

Methode 3: Ändern sie den laufwerksbuchstaben mit der datenträgerverwaltung

Es ist wichtig zu wissen, dass das Ändern des Pfads eines Geräts den dem USB zugewiesenen Gerätebuchstaben dynamisch ändert. Daher hilft das Ändern von Laufwerksbuchstaben mit der Datenträgerverwaltung bei der Neukonfiguration der Änderung und bei der Behebung des Fehlers USB-Zugriff verweigert, wenn er auf eine Änderung des USB-Gerätepfads zurückzuführen ist.

Run Disk management to fix USB access denied

  1. Öffnen Sie die Datenträgerverwaltung mit der Run dialogue durch Drücken der Windows + R Tasten zusammen und geben Sie ein msc >> Enter oder OK.

ODER klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die start drücken und auswählen disk management.

  1. Navigieren Sie zu dem USB-Gerät, das den Fehler Zugriff verweigert anzeigt, und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Partition des USB-Laufwerks unten im Fenster Datenträgerverwaltung.

Change drive letter in disk management

  1. Wählen Change Drive Letter and Path… aus den aufgeführten Optionen.
  2. Wählen Sie im nächsten Fenster, das Ihr Betriebssystem auffordert, aus Change…. >> Wählen Sie den neuen Laufwerkbuchstaben >> OK

Überprüfen Sie nach Abschluss des Vorgangs, ob unter Windows immer noch der Fehler Zugriff für USB verweigert auftritt.

Methode 4: Bearbeiten sie die lokale gruppenrichtlinie für USB

Manchmal wird der Zugriff auf die USB-Konnektivität durch die Einschränkung des lokalen Gruppenrichtlinien-Editors auf dem Gerät verweigert. Befolgen Sie die Schritte, um den USB-Fehler mit einfachen Schritten zu beheben:

  1. Geben Sie ein msc in einer Suchleiste >> klicken Sie auf die Edit group policy auf Ihrem Bildschirm angezeigte Option.
  2. Wenn dein Control panel Local Group Policy Editor wird geladen, auswählen Administrative Templates >> Erweitern Sie jetzt die System folder.
  3. Innerhalb der erweiterten System Ordner >> öffnen Sie die Removable Storage Access

Local group policy editor to fix USB error access is denied

  1. Dieser letzte Schritt umfasst drei Prozesse: Öffnen Sie nacheinander alle genannten Optionen und setzen Sie einen Haken bei der Option Disable Beschränkungen vom Gerät zu entfernen.
  • Wechseldatenträger: Ausführungszugriff verweigern,
  • Wechseldatenträger: Lesezugriff verweigern
  • Wechseldatenträger: Schreibzugriff verweigern.

Methode 5: Verwenden sie das fehlerprüftool

Wenn der Fehler USB-Zugriff verweigert aufgrund eines Dateisystemfehlers in Windows 11/10/8 verursacht wird, hilft Ihnen das Fehlerprüftool, den Fehler zu beheben.

  1. Offen File Explorer oder This PC, Gehen Sie zum USB-Zugriff verweigert. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das USB-Laufwerk und wählen Sie es aus Properties
  2. Gehen Sie zum Tools Möglichkeit. Unter dem Error checking Abschnitt, klicken Sie Check.
  3. Klicke auf Repair Drive.

Dies hilft Ihnen, die Probleme mit dem Gerät zu beheben, das Probleme beim Zugriff auf das USB-Laufwerk verursacht.

Methode 6: Führen sie CHKDSK zu aus USB zugriff verweigert reparatur

Wenn der Fehler durch Dateisystemfehler verursacht wird, können Sie sich immer auf CHKDSK verlassen, ein in Windows integriertes Dienstprogramm, das hilft, logische Fehler zu beheben.

Run chkdsk to fix the error

  1. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung, indem Sie eingeben cmd in der Suchleiste >> Run as administrator
  2. Geben Sie den Befehl ein: chkdsk H: /f Drücken Sie Enter (Ersetzen Sie H durch den Buchstaben Ihres USB-Laufwerks)

Methode 7: Formatieren sie das USB laufwerk um den fehler zugriff verweigert zu beheben

Wenn die Systemdatei eines USB-Geräts beschädigt oder beschädigt ist, besteht die einfachste Möglichkeit, einen USB-Fehler zu beheben, darin, das Laufwerk zu formatieren. Das Formatieren des Laufwerks behebt nicht nur Fehler, sondern hilft Ihnen auch, Schäden im Dateisystem zu beheben.

  1. Verbinden Sie Ihren USB mit dem Windows-Computer, öffnen Sie File Explorer. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das USB-Laufwerk, wählen Sie Format option
  2. Im Fenster Gerät formatieren werden Sie angezeigt Quick format oder Complete Format

(Stellen Sie sicher, dass Sie den Unterschied zwischen Quick und Complete Format verstehen, bevor Sie das USB-Laufwerk formatieren)

  1. Wenn die Meldung Warnung… angezeigt wird, klicken Sie auf OK. Die Warnmeldung zeigt an, dass durch die Formatierung alle Daten vom Gerät gelöscht werden. Sobald der Formatierungsprozess abgeschlossen ist, erhalten Sie eine Format Complete Nachricht >> drücken OK

Schließen Sie nach Abschluss des Formatierungsvorgangs das USB-Fenster und werfen Sie das USB-Laufwerk aus, um den USB-Stick zu entfernen.

Wie kann Ich Daten vom USB Wiederherstellen der Fehler Zugriff Verweigert Anzeigt?

Befolgen Sie die Schritte, um Daten von dem nicht zugänglichen USB wiederherzustellen. Herunterladen und installieren SFWare USB datenwiederherstellung software, Verbinden Sie den USB mit dem Computer, auf dem die Software installiert ist. Starte die Anwendung.

Free Download for WindowsFree Download for Mac

Schritte zum wiederherstellen von daten von unzugänglichem USB

  1. Wählen Sie auf dem Hauptbildschirm aus Recover Drive/Partition, vom nächsten Bildschirm wählen, Drive/Partition Recovery, durch Wenn Sie diese Option auswählen, beginnt die Software, alle auf dem Computer verfügbaren Laufwerke und Partitionen anzuzeigen

SFWare Data Recovery software main page

  1. Wählen Sie im nächsten Fenster das USB-Laufwerk aus den aufgelisteten Laufwerken aus, von dem Sie Ihre wichtigen Daten wiederherstellen müssen, und klicken Sie auf Next

Select the USB access denied drive

  1. Die Software beginnt, das Laufwerk zu scannen. Die Software durchsucht jeden einzelnen Sektor auf dem USB-Laufwerk nach allen wiederherstellbaren Dateien. Sobald der Scanvorgang abgeschlossen ist, werden alle recoverable files werden in der Liste angezeigt.

recoverable files to recover from USB

  1. Wählen Sie die Dateien aus, die Sie vom nicht zugänglichen USB-Laufwerk wiederherstellen müssen, und klicken Sie auf Next

  1. Wählen Sie im nächsten Fenster den Speicherort aus, an dem alle wiederhergestellten Dateien vom USB gespeichert werden sollen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Dateien an einem anderen Ort speichern, um ein Überschreiben der Dateien vom Laufwerk zu vermeiden.

Nicht nur USB-Laufwerke, mit SFWare datenwiederherstellung software, Sie können problemlos Daten von externen Geräten wie SD-Karte, externer Festplatte, USB-Stick usw. wiederherstellen.

Fazit:

Mit allen 7 oben genannten Methoden können Sie den Fehler beheben, dass der Zugriff unter Windows 11/10 anderen Versionen verweigert wird. Um Ihren USB-Stick vor Viren und anderen Arten von Malware zu schützen, die Ihren USB-Stick anfällig für Fehler wie Zugriff verweigert, USB-Laufwerk nicht erkannt usw. machen, führen Sie regelmäßig Antivirus aus. Bewahren Sie eine Sicherungskopie Ihrer Daten auf, um Datenverlustsituationen zu vermeiden. Wenn Sie jemals auf Datenverlustszenarien stoßen, können Sie sich immer auf die SFWare-Datenwiederherstellungssoftware verlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.