Wie Kann Ich Daten Wiederherstellen Windows?

SFWare windows datenrettung software führt einen umfangreichen Suchalgorithmus aus, um gelöschte Dateien oder verlorene Daten zu finden. Die integrierte Do IT Yourself-Benutzeroberfläche unterstützt Sie bei der nahtlosen Wiederherstellung von Dateien auf jedem Windows 10-, 8-, 7- und XP-PC. Laden Sie die kostenlose Windows-Datenwiederherstellungssoftware herunter, um kostenlos Dateien mit einer Größe von bis zu 100 MB wiederherzustellen.

Datenverlust auf einem Windows-Computer ist ungewiss. Aber geeignete Windows-Datenrettungssoftware kann sicher windows daten wiederherstellen und stellen Sie verlorene Daten von Ihrem Windows-Computer wieder her.

Die SFWare-Datenwiederherstellungssoftware für Windows 10, 8, 7, XP ist ein preisgekröntes Tool zur Wiederherstellung von Daten von einem abgestürzten oder beschädigten Windows-Betriebssystem. Diese Software wurde entwickelt, um Benutzern die Durchführung einer Datenwiederherstellung auf Windows 10-, 8-, 7- und XP-Computern ohne technische Unterstützung zu ermöglichen.

SFWare Datenrettungssoftware:

In dieser Windows-Dateiwiederherstellungssoftware ist ein einzigartiger Wiederherstellungsalgorithmus integriert, mit dem der Benutzer Daten von Festplatte, SSD, USB-Laufwerk, SD-Karte oder einem anderen Speichergerät wiederherstellen kann.

Arten von Datenverlust auf einem Windows-PC:

  • Windows-Betriebssystem abgestürzt oder beschädigt: Ein Bluescreen- oder Startproblem ist ein Zeichen für einen Absturz des Windows-Betriebssystems. Dies unterbricht den Benutzerzugriff auf die Dateien und Ordner des Computers. Diese nicht gespeicherten Dokumente gehen aufgrund eines Windows-Absturzes vollständig verloren. Schlechter Speicher, eine beschädigte Registrierung, neu arrangierte BIOS-Einstellungen, Stromprobleme, Festplattenfehler und Malware-Angriffe sind die Hauptursachen für Windows-Abstürze. Ein beschädigtes Windows 10, 8, 7, XP-Betriebssystem verhindert, dass Sie von Ihrem Computer aus auf die Dateien und Ordner zugreifen können. Verwenden Sie die SFWare Windows-Dateiwiederherstellungssoftware, um verlorene Dateien und Ordner von Ihrem abgestürzten oder beschädigten Windows-Betriebssystem wiederherzustellen.
  • Dateien, die nach dem Windows-Update fehlen: Manchmal kann ein offizielles Windows-Update dazu führen, dass einige Dateien unerwartet von Ihrem Windows-Computer gelöscht werden. Das neueste Windows 10-Update (April 2019) hat den Speicherort der auf dem Computer gespeicherten Dokumente, Bilder und Videos geändert. Dies führt zu einem unerwarteten Verlust von Dateien und Ordnern vom Windows-PC. Mit der Datenwiederherstellungssoftware SFWare Windows 10 können aufgrund von Windows-Updates verlorene Dateien innerhalb weniger Minuten wiederhergestellt werden.             
  • Versehentliches Löschen von Dateien: Viele Menschen neigen dazu, Dateien oder Ordner versehentlich zu löschen, ohne eine Sicherungskopie zu haben. Dies führt zum Verlust wichtiger Daten. Manchmal verwenden sie die Option Umschalt + Löschen, um die Dateien dauerhaft von einem Windows 8, 10-PC zu löschen. Dadurch verliert der Benutzer den Zugriff auf die Datei oder den Ordner. Stellen Sie gelöschte Dateien von Windows 10, 8, 7 mit der SFWare-Datenwiederherstellungssoftware für Windows wieder her. Wenn derselbe Windows-Computer weiterhin verwendet wird, überschreiben die neuen Daten den durch gelöschte Daten verbleibenden Speicherplatz.
  • Malware auf dem Computer: Malware ist nichts anderes als schädliche Software, die auf Ihrem Computer installiert wird. Grundsätzlich gelangt eine Malware über einen E-Mail-Download oder eine Dateiübertragung über ein USB-Laufwerk in Ihren Windows-Computer. Eine einfache Malware-Datei kann Daten automatisch löschen, ohne dass der Benutzer dies befürchtet, und sie kann außerdem die Festplatte oder ein anderes Gerät des Computers dauerhaft beschädigen.
  • Defekte Sektoren der Festplatte: Der physische Speicherplatz auf Festplatten ist in Einheiten unterteilt, die als Sektoren bezeichnet werden. In einem fehlerhaften Sektor können Sie keine Daten auf diesem bestimmten Sektor der Festplatte oder der Solid-State-Festplatte lesen oder schreiben. Fehlerhafte Sektoren können in zwei Typen unterteilt werden: physisch und logisch. Alle in diesem Sektor gespeicherten Daten können für den Benutzer verloren gehen oder unzugänglich sein.
  • Formatierte Festplatte: Durch eine schnelle Formatierung oder Neuformatierung einer Festplatte oder eines anderen Speichergeräts werden die Dateien und Ordner dauerhaft vom Gerät gelöscht. Bei der Schnellformatierung werden die Dateien gelöscht, indem das vorhandene NTFS- oder FAT-Dateisystem beibehalten wird. Die Neuformatierung ändert sich jedoch in einem neuen Dateisystem und löscht die auf einer Festplatte oder einem Solid-State-Laufwerk verfügbaren Daten vollständig. Mit Hilfe der Windows-Datenwiederherstellungssoftware SFWare können Sie formatierte Partitionsdaten unabhängig vom formatierten Dateisystem wiederherstellen.
  • Windows Datenrettung: Wie man Windows wiederherstellen daten 10, 8, 7, XP?

    • Schritt 1: Starten SFware Data Recovery Software für Windows 10, 8, 7, XP auf Ihrem Computer
    • Schritt 2: Wählen Sie basierend auf dem Datenverlustszenario eine der folgenden Optionen aus

      Dateien wiederherstellen: Zum Wiederherstellen gelöschter oder verlorener Dateien

      Fotos wiederherstellen: So stellen Sie Fotos von Ihrem Windows-Computer wieder her

      Laufwerke / Partitionen wiederherstellen: Zum Wiederherstellen von Daten von formatierten, gelöschten oder verlorenen Partitionen und Laufwerken
    • Schritt 3: Klicke auf das Partition or Drive von dem aus Sie durchführen möchten Windows Data Recovery

      Hinweis: Wenn Sie einen bestimmten Dateityp wiederherstellen möchten, wählen Sie den Dateityp aus der Liste der Optionen unter den einzelnen Dropdown-Listen aus oder überspringen Sie die Suche nach dem gesamten Speichergerät
    • Schritt 4: SFWare Die Datenwiederherstellungssoftware für Windows 7, 8, 10 startet die Wiederherstellung von Dateien von Ihrem Windows-Computer, nachdem der Scanvorgang abgeschlossen ist. Alle wiederherstellbaren Dateien werden im nächsten Bildschirm angezeigt

      BenutzenData View oder File Type View Suchen und Auswählen von Dateien, die Sie auf Ihrem Windows-PC wiederherstellen möchten
    • Schritt 5: Wählen Sie nun den Zielordner aus, um die wiederhergestellten Dateien auf Ihrem Computer zu speichern

      Hinweis: Verwenden Sie nicht dasselbe Laufwerk, um die wiederhergestellten Daten zu speichern.

    Tipps, um Datenverlust auf Windows-PCs zu vermeiden:

    • Daten sichern: Eine einfache Methode, um Datenverlusten vorzubeugen, ist eine regelmäßige Sicherungsroutine, die das Wiederherstellen von Windows-Dateien verhindert. Wenn Sie auf ein Problem mit Datenverlust stoßen, ist es sehr einfach, die verlorenen Daten von Ihrem Sicherungslaufwerk zurückzugewinnen. Sie können die Daten auf einem separaten Sicherungsgerät sichern oder die Dateien und Ordner auf einer Cloud-Speicherplattform speichern.
    • Antivirus-Software für Windows: Ein Malware-Angriff auf Ihren Computer führt zu schwerwiegenden Datenverlusten und wirkt sich auch auf Windows-PC-Geräte aus. Um Datenverluste aufgrund eines Virenangriffs zu vermeiden, wird empfohlen, ein Antivirenprogramm zu verwenden, um verdächtige Software zu entfernen, mit der vorhandene Daten auf Ihrer Festplatte oder Ihrem Solid-State-Laufwerk gelöscht oder geändert werden. Aktualisieren Sie außerdem regelmäßig die Antivirensoftware, um den Überblick über die neueste Malware zu behalten.
    • Windows-System aktualisieren: Das Fehlen eines offiziellen Windows-Updates kann zu Datenverlust führen. Denn offizielle Updates enthalten ein Sicherheitsupdate, das Ihren Windows-PC vor verdächtigen Aktivitäten schützt. Microsoft veröffentlicht Patch-Updates, um das Risiko von Systemfehlern zu vermeiden. Wenn Sie diese Updates nicht nutzen, wird Ihr Windows-PC dauerhaft heruntergefahren. Dies führt zu einem Datenverlust, bei dem Sie Dateien mit einem geeigneten Windows-Datenwiederherstellungsprogramm wiederherstellen können.
    • Windows-PC-Stromversorgung: Schützen Sie Ihren Windows-Computer und Ihre Daten, indem Sie für eine unterbrechungsfreie Stromversorgung sorgen. Ein plötzlicher Anstieg der Stromzufuhr zum Computer führt zu einer dauerhaften Beschädigung des Windows-Systems. Dies wirkt sich auf die auf Ihrem Computer vorhandenen Daten aus. Eine unregelmäßige Stromversorgung führt zu physischen Schäden an PC-Komponenten wie Festplatte, RAM, ROM und anderen wichtigen Geräten. Ein dauerhafter oder schwerer Schaden an einem Gerät ist nicht reparabel und die Wiederherstellung von Daten ist eine schwierige Aufgabe.

    Letzte Gedanken zur Windows-Datenwiederherstellung:

    Datenverlust in jeder Windows-Version kann mithilfe der oben beschriebenen Schritte zur Datenwiederherstellung behoben werden. Sie sollten jedoch sofort mit der Datenwiederherstellung beginnen. Wenn Sie den Windows-Datenwiederherstellungsprozess verzögern, werden möglicherweise neue Daten auf den Sektoren der Festplatte überschrieben, die wiederherstellbare Daten enthalten.

    Es wird empfohlen, die SFWare-Datenwiederherstellungssoftware für Windows 10, 8, 7, XP zu verwenden, um Dateien von Ihrem Computer abzurufen. Die Verwendung eines anderen nicht autorisierten Tools zum Abrufen von Daten von Ihrem Windows-PC kann die Wahrscheinlichkeit einer Datenwiederherstellung weiter verringern. Schützen Sie Ihren Computer und Ihre Daten, indem Sie die Tipps befolgen, um Datenverlust auf einem Windows-PC zu vermeiden.

    Top