Datenwiederherstellung USB Stick

June 09, 2020

Mit ihrer kompakten und robusten Bauweise sind USB-Sticks die am häufigsten verwendeten und zuverlässigsten Arten von Speichergeräten. Pen-Laufwerke sind jedoch häufig aufgrund menschlicher Fahrlässigkeit und aus verschiedenen anderen Gründen von Zeit zu Zeit Problemen mit Datenverlust ausgesetzt. Wenn Sie Datenverluste auf usb stick wiederherstellen kostenlos, ist die Datenwiederherstellungssoftware SFware für USB-Sticks das perfekte Tool für Sie. Es hilft Ihnen, gelöschte Dateien, verlorene Dateien aufgrund von Korruption, Virenangriffen, beschädigten Sektoren, Datenverlust während der Übertragung oder anderen Ursachen auf wiederherstellen von daten usb stick!

Häufige Gründe für Datenverlust bei USB-Sticks

Wenn bei datenwiederherstellung usb stick, ist es wichtig, den Grund dafür zu kennen. Das wird Ihnen helfen, besser mit der Situation umzugehen. Verwenden Sie den hier bereitgestellten Workflow, um das Problem zu beheben und Daten von datenrettung von usb stick.


Der Verlust wichtiger Dateien von Ihren USB-Sticks kann entmutigend sein. Mit SFWare können Sie jedoch problemlos gelöschte Dateien, verlorene Dateien und Dateien von beschädigten usb stick reparieren. Funktioniert mit allen Marken von USB-Sticks wie HP, SanDisk, Samsung, Kingston, Toshiba, Corsair usw. Laden Sie eine kostenlose Testversion herunter und probieren Sie sie jetzt aus!


Hinweis: Denken Sie daran, dass die Verwendung des daten vom usb stick wiederherstellen. In diesem Fall ist keine Wiederherstellung möglich. Es wird daher empfohlen, das USB-Stick erst dann zu verwenden, wenn Sie bereit sind, Daten wiederherzustellen.

Schritte zur Fehlerbehebung, um das Problem zu bewerten

Fall 1: Wenn ein Problem mit der USB-Verbindung vorliegt

Wenn Sie keine Daten vom USB-Stick lesen können, gehen Sie wahrscheinlich von der schlechtesten aus. Bevor Sie jedoch davon ausgehen, dass der USB-Stick beschädigt ist und Sie dauerhaft Daten verloren haben, sollten Sie herausfinden, was den Fehler wirklich verursacht. Dies kann an einem fehlerhaften USB-Anschluss oder einer schlechten Verbindung zwischen USB und Computer liegen.

Um herauszufinden, was gerade passiert, schließen Sie das USB-Stick am besten über einen anderen USB-Anschluss an. Sie können alle verfügbaren USB-Anschlüsse an Ihrem PC ausprobieren. Wenn dies nicht hilft, schließen Sie das USB-Stick an einen anderen Computer an und überprüfen Sie es.

Wenn Sie der Meinung sind, dass das Problem auf eine schlechte Verbindung zurückzuführen ist, bewegen Sie das USB-Stick vorsichtig vor und zurück (während Sie mit dem PC verbunden sind), um zu überprüfen, ob die Verbindung ordnungsgemäß hergestellt wurde. Stellen Sie sicher, dass Sie dies sehr vorsichtig tun, um Schäden am Laufwerk zu vermeiden.

Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt feststellen, dass eine Verbindung hergestellt wurde und Sie Daten darauf lesen können, übertragen Sie die Daten sofort. Übertragen Sie es zuerst an einen sicheren Ort und fahren Sie dann mit der Reparatur des Sticks fort.

Fall 2: Wenn das Problem auf logische Fehler zurückzuführen ist.

Wie oben erläutert, werden die logischen Fehler durch das unsichere Entfernen des USB-Sticks oder durch das Entfernen des USB-Sticks während einer Datenübertragung verursacht. In solchen Fällen können Sie das in Windows verfügbare Tool zur Fehlerprüfung ausführen.

Um das Tool auszuführen, schließen Sie das USB-Stick an Ihren PC an und befolgen Sie die folgenden einfachen Schritte.

error checking tool

Das Tool führt einen vollständigen Scan durch und repariert alle gefundenen Fehler. Alternativ können Sie CHKDSK auch über die Eingabeaufforderung ausführen,


check disk

Lassen Sie CHKDSK das Laufwerk vollständig scannen. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, werden alle Fehler im Laufwerk behoben. In einigen Fällen stellt CHKDSK während des Vorgangs auch Dateien wieder her. Diese wiederhergestellten Dateien befinden sich in einem Ordner namens FOUND.000, der auf dem Stick erstellt wurde.

CHKDSK ist jedoch möglicherweise nicht immer in der Lage, vollständige Dateien wiederherzustellen. In den meisten Fällen handelt es sich nur um Fragmente. Daher benötigen Sie eine spezielle Datenwiederherstellungssoftware wie SFWare, die Dateien in vollständiger Originalform wiederherstellt.

Datenrettung per USB-Stick mit SFWare

SFWare ist auf die daten vom usb stick wiederherstellen aller Marken wie SanDisk, Samsung, HP, Kingston, Toshiba usw. spezialisiert. Dank leistungsstarker Wiederherstellungsalgorithmen werden Daten von USB-Sticks unabhängig von der Ursache des Datenverlusts wiederhergestellt. Sie müssen lediglich die Software herunterladen, das Laufwerk scannen und die Daten wiederherstellen.

Es werden nicht nur gelöschte Dateien oder Dateien wiederhergestellt, die während der Datenübertragung verloren gegangen sind, sondern es wird auch in komplexen Szenarien gearbeitet. Zum Beispiel kann es verwendet werden, um Dateien von einem formatierten USB wiederherzustellen.

Alle Arten von Dateien wie Word- und Excel-Dateien, PDFs, Zip-Dateien, Bilder, Photoshop-Dateien, Videos usw. können mit diesem fantastischen Datenrettungstool wiederhergestellt werden.

Wie hole ich gelöschte Dateien zurück Wiederherstellen von Daten USB Stick?

Wenn Sie gelöschte oder verlorene Dateien wiederherstellen möchten, verwenden Sie die Basisversion von SFWare. Wenn Sie Dateien von formatierten USB-Sticks wiederherstellen möchten, benötigen Sie die Pro-Version von SFWare.

1. Laden Sie die Datenwiederherstellungssoftware SFWare Pen Drive auf Ihren Computer herunter und installieren Sie sie. Starten Sie dann die Software, um den Hauptbildschirm zu öffnen

2. Wählen Recover Deleted Files oder Recover Lost Files Option abhängig von dem Datenverlustszenario, mit dem Sie konfrontiert sind

3. Als nächstes wählen Sie das Laufwerk Datei wiederherstellen und klicken Sie auf Next

4. SFWare Durchsucht das Laufwerk und zeigt eine Liste aller gefundenen Dateien an

5. Wählen Sie aus der Liste die gewünschten aus und speichern Sie sie an einem gewünschten Ort

Hauptbildschirm - Fig 1
Wählen Sie Physisches Laufwerk - Fig 2
Wiederherstellungsscan - Fig 3
Vorschau wiederhergestellter Dateien - Fig 4

Fall 3: Wenn physikalische Fehler vorliegen ...

Wenn das USB-Stick physisch beschädigt ist, wird empfohlen, es an ein physisches Datenrettungscenter zu senden. Bitte versuchen Sie nicht, das USB-Stick zu öffnen oder interne Komponenten zu berühren, wenn Sie kein Fachmann sind. Dies kann zur Ansammlung von Staub führen, weitere Probleme verursachen und die Rückgewinnung erschweren.

Schützen Sie Ihre USB-Sticks und haben Sie einen Backup-Plan

Obwohl USB-Sticks so konzipiert sind, dass sie recht widerstandsfähig sind, können sie aus verschiedenen physischen oder logischen Gründen Daten verlieren. Durch Befolgen einiger einfacher Vorsichtsmaßnahmen können Sie dies in vielen Fällen vermeiden und Ihre Daten schützen.

TopTop