Reparatur Fehlercode 0xc00d36c4 Spielt keine AVI Dateien ab

April 13, 2022

Die meisten Windows-Benutzer stoßen beim Abspielen von Videos auf ihrem Media Player auf einen Fehler 0xc00d36c4. Ob AVI-, MP4- oder MOV-Videos, der Fehler 0xc00d36c4 nicht unterstütztes Videoformat hält Sie davon ab, Ihre liebenswerten Videos anzusehen. In diesem Artikel finden Sie verschiedene Möglichkeiten, den Videodateifehler zu beheben. Wenn Sie eine schnelle Lösung benötigen, finden Sie hier eine automatisierte Methode zum Reparieren des Fehlers 0xc00d36c4, ohne die Videoqualität mit einem der besten Videoreparatur-Tools zu verlieren.

Was bedeutet Fehler 0xc00d36c4?

Fehler 0xc00d36c4 ist der häufigste Fehler, der beim Abspielen Ihrer AVI-, MP4- oder MOV-Videos auf einem Mediaplayer auftritt. Im Allgemeinen wird der Fehler 0xc00d36c4 angezeigt, wenn das Video aufgrund von Beschädigung oder Beschädigung ein nicht unterstütztes Dateisystem aufweist.

Der Fehler 0xc00d36c4 kann leicht mit einfachen manuellen Methoden behoben werden. Sehen wir uns zunächst einige der Ursachen an, die dazu führen, dass Videos nicht auf Ihrem Media Player abgespielt werden.

Ursachen für den Fehler 0xc00d36c4

Hier sind einige Gründe, die beim Abspielen von AVI-, MP4- oder MOV-Videodateien zum Fehler 0xc00d36c4 führen.

    Wenn Ihr Mediaplayer das Videoformat nicht unterstützt

    Verwenden einer falschen oder nicht unterstützten Videodateierweiterung

    Schäden in der Videodatei und falsche Codecs

    Konflikte zwischen USB-Treibern und Windows-Betriebssystem, wenn das Betriebssystem aktualisiert wird

Wie behebe ich den Fehlercode 0xc00d36c4?

Manchmal kann der Fehlercode 0xc00d36c4 nur auftreten, wenn Sie versuchen, die Videodatei abzuspielen, die vom Media Player nicht unterstützt wird. Um den Fehler 0xc00d36c4 zu beheben, können Sie versuchen, zu einem anderen Mediaplayer zu wechseln. Wenn Ihre Videodatei ein nicht unterstütztes Dateiformat hat, sollte Ihnen dieser Vorgang helfen, den Fehler zu beheben. Wenn der Media Player nicht für den Fehler verantwortlich ist, versuchen Sie die folgenden Methoden.

Methode 1: Versuchen Sie, die Dateierweiterung zu ändern

Wenn das Videodateiformat vom Media Player nicht unterstützt wird, kann das Problem durch Konvertieren in ein funktionsfähiges Format gelöst werden.

  1. Öffnen Sie den Datei-Explorer auf Ihrem Windows-Computer
  2. Gehen Sie zur Registerkarte Ansicht und aktivieren Sie die Option Dateinamenerweiterungen.

Wenn Sie die Videodateierweiterung nicht in der Vorschau anzeigen können, können Sie zu gehen Options -> View -> uncheck Erweiterungen für bekannte Dateitypen verbergen.

Methode 2: Fehlenden Codec installieren

Wenn der Videodatei-Codec nicht mit dem Mediaplayer-Codec übereinstimmt, wird mit Sicherheit der Fehler 0xc00d36c4 angezeigt. Sie können den Fehler beheben, indem Sie einfach den erforderlichen Codec für den Media Player herunterladen. Codecs sind das Geräteprogramm, das zum Komprimieren von Video für eine schnellere Übertragung durch Kodierung und Dekodierung am Sender- bzw. Empfängerende verwendet wird.

Windows Media Player ist der von Windows verwendete Standardplayer und der am häufigsten gebundene Player für Fehler 0xc00d36c4. Hier sind die Schritte zum automatischen Herunterladen von Codec auf Windows Media Player.

    1. Öffnen Sie den Media Player und gehen Sie zu Tools -> Options ->Player

    2. Sie können eine Option sehen Download codecs automatically, OK klicken. Installieren Sie die Anwendung.

    Wenn das Problem beim Codec liegt, hilft Ihnen dieser Schritt sicherlich dabei, den AVI-, MOV- oder MP4-Fehler 0xc00d36c4 zu beheben.

Methode 3: Installieren Sie die Treiber neu

Wie oben besprochen, sind beschädigte oder veraltete Treiber einer der Hauptgründe für den Fehler. Wenn dies der Fall ist, kann es durch Neuinstallation der Treiber mithilfe der folgenden Schritte behoben werden.

    1. Klicke auf Windows + X und auswählen Device Manager aus dem Menü

    2. Finde den Gegenstand Universal Serial Bus Controllers und erweitern Sie die Liste

    3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das erste Gerät in der Liste und klicken Sie darauf Uninstall

    4. Wiederholen Sie dies für alle Geräte und restart dein Computer

Wenn Sie Ihren Computer neu starten, werden die Treiber automatisch neu installiert, und dies sollte helfen, das Problem für Sie zu lösen. Schließen Sie nun das USB-Gerät an und prüfen Sie, ob Sie die Videodateien abspielen können. Wenn nicht, besteht die Möglichkeit, dass Ihr Video stark beschädigt ist.

Methode 4: Konvertieren Sie das Videodateiformat

Durch Konvertieren des problematischen Videos in ein anderes Dateiformat kann Ihr Video abgespielt werden. Sie können den VLC-Player verwenden, um Ihr problemverursachendes Video in ein anderes Format zu konvertieren.

  1. 1. Öffnen Sie Ihre Videodatei mit VLC >> Gehen Sie zu Medien. Select Convert/ Save.
  2. 2. Danach hinzufügen input files oder Streams, die transkodiert werden müssen.
  3. 3. Drücken Sie Convert/ Save Nochmals
  4. 4. Im Convert Fenster, wählen Browse um den Dateinamen und den Speicherort für die Option Zieldatei anzugeben
  5. 5. Profil hinzufügen oder klicken Edit Ausgewähltes Profil – Klicken Sie auf das Symbol, um Profileinstellungen zu ändern oder hinzuzufügen.
  6. 6. Als nächstes klicken Sie Start. Ihre konvertierte Videodatei wird am angegebenen Ort gespeichert.

Methode 5: Deaktivieren Sie den Kopierschutz in Windows Media Player

Wenn der Fehler 0xc00d36c4 jedes Mal auftritt, wenn Sie CDs oder DVDs oder Videos auf Ihrem PC abspielen, könnte dies an der Funktion „Kopierschutz“ von Windows Media Player liegen. Deaktivieren Sie daher diese Funktion, um den Fehler 0xc00d36c4 in Musikdateien zu beheben.

Schritte zum Deaktivieren des Kopierschutzes im Windows Media Player:

  1. 1. Öffnen Windows Media Player >> Klicken Sie oben links auf Organize tab.
  2. 2. Aus dem Drop-down, wählen Options >> Klick auf das Rip Music tab.
  3. 3. Unter Rip Einstellungen, Häkchen entfernen Copy Musik schützen und klicken OK.

Wenn Sie jetzt Ihre Musik oder Videos von DVD/CD oder einem externen Gerät abspielen, wird der Fehlercode 0xc00d36c4 nicht angezeigt.

Wenn Ihre Videodatei schwer beschädigt oder beschädigt ist, können die obigen Schritte den Videodateifehler 0xc00d36c4 nicht beheben. In diesem Moment brauchen Sie nur die SicherheitVideo-Reparatur-Tool um die Beschädigung der Videodatei zu beheben.

Das SFWare Video Repair Tool ist ein automatisiertes Tool zum Beheben von Beschädigungen an Videodateien, seien es AVI-, MOV- oder MP4-Dateien. Das Tool erstellt separate Audio- und Videostreams, um die Datei zu reparieren. Das bemerkenswerteste Merkmal des Tools ist, dass es im Nur-Lese-Modus arbeitet, d. h. es erstellt eine Kopie Ihrer Originaldatei und repariert die Datei. Daher wird die Datei nicht weiter beschädigt, da die Originaldatei intakt und unverändert bleibt. Laden Sie die Software jetzt herunter und testen Sie sie kostenlos.

Kompatibilität: SFWare Video Repair Software ist mit allen Versionen von Windows kompatibel, einschließlich Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista usw.

MP4-Videodatei mit Fehlercode 0xc00d36c4 reparieren

Laden Sie das SFWare Video Repair Tool herunter, installieren Sie es auf Ihrem Computer und starten Sie die Anwendung.

Schritt 1: Klicken Sie auf Öffnen Sie die heruntergeladene Anwendung basierend auf der Videodatei und wählen Sie eine der beiden aus MOV/MP4 oder AVI Optionen.

home screen

Schritt 2: klicke auf Browse um die beschädigte Videodatei auszuwählen, die den Fehler 0xc00d36c4 anzeigt.

select corrupt avi

Schritt 3: Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Reparieren. Der Reparaturvorgang wird eingeleitet.

preview file

Die Software repariert die Datei und benachrichtigt Sie, sobald sie fertig ist. Sehen Sie sich nun die reparierte Datei in der Vorschau an und speichern Sie sie an einem gewünschten Ort

Funktionen des SFWare-Videoreparaturtools: Vorsichtsmaßnahmen zur Vermeidung von Beschädigungen in Videodateien

    Es lohnt sich immer, Ihr Speichergerät gelegentlich zu formatieren, um Beschädigungen zu vermeiden.

    Bewahren Sie die Sicherung Ihrer wichtigen Videos auf, um Datenverluste zu vermeiden

    Machen Sie es sich immer zur Gewohnheit, jegliche an Ihr System angeschlossene Hardware sicher zu entfernen.

    Wenn eine Datei beispielsweise von einem Speichergerät auf einen Computer übertragen wird, vergewissern Sie sich, dass der Vorgang abgeschlossen ist, bevor Sie das Gerät auswerfen


Top